Konzeption der Kinderkrippe im Kinderhaus Ellingen

6. Pflege und Sauberkeitserziehung

Pflegemaßnahmen benötigen bei Kleinkindern viel Zeit und nehmen auch einen großen Stellenwert ein. Sie sind wichtig für das Wohlbefinden und in diesem Alter zählen Dinge wie Essen, Schlafen und Körperpflege zu den elementaren Grundbedürfnissen.

Beim Essen lassen wir die Kinder selbstständig essen, bzw. unterstützen und helfen dabei.

Kinder, die bei uns schlafen, bringen ihre eigenen Bettutensilien mit – es sollten gewohnte Dinge von zu Hause sein, evtl. das liebste Kuscheltier, das Lieblingskissen, die best. Decke, usw. Diese Sachen sollen auch von den Eltern gewaschen werden, um dem Kind den gewohnten Duft von zu Hause mit zu geben.

Die Situation des Wickelns ist für uns sehr wichtig – sie bedeutet eine kleine Auszeit, eine “eins zu eins Situation” mit dem jeweiligen Kind.  In diesen paar Minuten, die wir unter uns sind, widmen wir uns konkret diesem Kind, begleiten die Wickelsituation mit Worten, machen kleine Kitzel- und Streichelspiele usw. um dem Kind eine angenehme Situation zu schaffen.

Die Windeln und Pflegeprodukte bringt jedes Kind von zu Hause mit, da jeder seine Vorlieben und Gewohnheiten hat, die bei uns auch beibehalten werden sollen, und wir so auch Unverträglichkeiten vorbeugen wollen.

Diese Utensilien befinden sich in der Schublade des Kindes im Wickeltisch.

Jedes Kind braucht auch genügend Wechselwäsche, die im Eigentumsfach aufbewahrt wird.