Qualitätshandbuch

20. Personalentwicklung und Mitarbeiterqualifikation

Die Sicherung einer hohen Gesamtqualität des Kindergartens setzt in besonderem Maße fachliche und persönliche Kompetenzen aller Mitarbeiterinnen voraus. Qualifiziertes und motiviertes Personal ist die wichtigste Ressource und Voraussetzung für die pädagogische Arbeit. Zur Sicherstellung der Motivation der Mitarbeiter/innen sowie einer hohen fachlichen Qualität dienen insbesondere folgende Maßnahmen:

  • Formulierung eines klaren Anforderungsprofils der einzelnen Funktionen
  • Stellenbeschreibung
  • Gezielte Auswahl und Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen
  • Festsetzen der Regeln und Dienste des Hauses – Siehe Ordner
  • Regelmäßige Fortbildung aller MitarbeiterInnen
  • Teamfortbildungen im eigenen Haus
  • Inhalt der Fortbildungen – siehe Ordner „Fortbildungen“
  • Regelmäßige Auffrischung von Erste-Hilfe-Maßnahmen im Gesamtteam
  • Kontinuierlicher Austausch im Team – siehe Team-Hefte
  • Gemeinsame Unternehmungen und Feste – siehe Ordner „Feste und Feiern“
  • Aktive Teilnahme an Arbeitskreisen und Tagungen – siehe Ordner „Fortbildungen“
  • Information aus Fachliteratur
  • Durchführung von Elternbefragungen
  • Durchführung von Elternabenden zu verschiedenen Themen
  • Jährliche Mitarbeiter/innen – Gespräche
  • Formulierung der jährlichen Zielvereinbarung des Teams gegenüber dem Träger
  • Die Führung der Mitarbeiter/innen erfolgt durch einen kooperativen Führungsstil.