Konzept der Krippe

10. Ernährung

Zu unserer gemeinsamen Brotzeit dürfen die Kinder mitbringen was ihnen schmeckt und was sie schon essen können. Wir finden es wünschenswert, wenn auf eine ausgewogene Ernährung geachtet wird und bitten die Eltern Süßigkeiten zu Hause zu lassen. Nach der Brotzeit bieten wir den Kindern von den Eltern mitgebrachtes Obst und Gemüse an.

Kinder die über Mittag bleiben, benötigen zusätzlich ein Mittagessen. Dies kann entweder eine Brotzeit oder ein zu erwärmendes Gericht von zuhause sein.  Für diese  wird ein Essensbehälter vom Kinderhaus benötigt, der bei uns im Wasserbad erwärmt werden kann. Der Behälter kostet 18,40 Euro und kann später im Kindergarten sowie Hort weiter benutzt werden.

Auf Wunsch kann man in unserem Kinderhaus Essen bestellen.

Jedes Kind bekommt von uns einen mit Namen versehenen Becher. Kleinere Kinder, die noch nicht aus dem Becher trinken können, bringen ein Trinkflasche von zu Hause mit in die Einrichtung.

Die Krippe stellt den Kindern ungesüßten Tee und Wasser zur Verfügung.